StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Akseki: Tödlicher Unfall mit Laster

Auf der Fernstrasse D-695 in der Nähe von Akseki kamen am Mittag zwei Personen bei einem Unfall mit einem Lastwagen ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt. Der 34-jährige Mehmet Yayla stiess in seinem Pkw mit dem entgegen kommenden Laster des 55-jährigen Ömer Dikici zusammen. Der Fahrer des Personenwagens verstarb noch an der Unfallstelle. Seine neunjährige Tochter Sıdıka wurde in das Staatliche Krankenhaus von Seydişehir gebracht, konnte dort aber nicht gerettet werden. Seine Ehefrau Esra, die fünfjährige Tochter Esra und der Fahrer des Lastwagens kamen mit schweren Verletzungen in nahegelegene Kliniken. Die Fernstrasse war für längere Zeit voll gesperrt. (19.05.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Antalya: Sechs Verletzte bei Unfall
Flucht nach Griechen- land gescheitert
SitemapImpressum