StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Aksu: Auto rammt parkenden LKW

Auf der Fernstrasse D-685 in der Nähe von Aksu wurden am Abend vier Personen verletzt, als ein Auto in einen parkenden Lastwagen hineinfuhr. Der 22-jährige Ali Güven hatte seinen Lkw, der mit Tomaten beladen war, für eine Pause am Strassenrand in Richtung Isparta abgestellt. Gegen 23.00 Uhr fuhr Gökhan B. mit seinem Auto zu weit rechts und rammte den Laster von hinten. Der Pkw-Fahrer und seine drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Der Personenwagen wurde völlig zerstört. Im Motorraum verstreut lagen Tomaten aus der Ladung des Lastwagens. (13.01.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Manavgat: Jandarma schleppt Mopeds ab
Antalya: Verhaftungen gehen weiter
SitemapImpressum