StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Antalya: Wegen Picknick von Polizei verhaftet

In Antalya-Döşemealtı hat die Polizei den Geschäftsführer einer Baufirma festgenommen, der mit dem Putschversuch im Juli in Verbindung stehen soll. Der Mann steht im Verdacht, mit seinem Handy verschlüsselte Textmitteilungen verschickt zu haben. Ausserdem soll er sich mit suspekten Personen zu Ausflügen und Picknicks getroffen haben. Die Anti-Terror-Abteilung "TEM" der Polizei nahm den Unternehmer in Gewahrsam und führte ihn dem Haftrichter vor. (09.12.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Kemer: Tödlicher Unfall mit LKW
Feier zum Tag der Menschenrechte
SitemapImpressum