StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Antalya: Kleinbus kippt auf Seite

In Antalya-Muratpaşa ist am frühen Morgen ein Mann tödlich verletzt worden, als ihr Minivan auf die Seite kippte. Der 34-jährige Okay Binici fuhr um vier Uhr morgens als Beifahrer in dem Kleinbus mit, der mit Gurken beladen war. Wegen überhöhter Geschwindigkeit auf einer regennassen Strasse verlor der 26-jährige Fahrer Ibrahim Tatar in der Şirinyalı Mahallesi die Kontrolle über den Wagen. Der Kleinbus fuhr gegen einen Baum und stürzte auf die Seite. Der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle, der Fahrer wurden mit erheblichen Verletzungen in ein privates Krankenhaus gebracht. (03.05.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Scheckbetrüger in Alanya verhaftet
Alanya: Deutscher Tourist stirbt
SitemapImpressum