StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Antalya: Tourist stirbt an Drogen

In der Altstadt von Antalya ist ein Tourist an einer Überdosis Drogen verstorben. Der 35-jährige Georgier war in ein Hotel in der Kılınçlarslan Mahallesi gereist und nahm dort mehrere Anrufe seiner Angehörigen nicht an. Die Verwandten informierten die Angestellten des Hotels, die mit einem Ersatzschlüssel im Zimmer nachsahen. Der Urlauber lag leblos am Boden, auch der alarmierte Rettungsdienst konnte ihn nicht mehr wiederbeleben. Die Polizei fand im Hotelzimmer eine Tasche mit einem grösseren Vorrat an Drogen und Spritzen. Um die Todesursache sicher festzustellen, wurde eine Obduktion angeordnet. (28.03.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Polizeidirektor von Alanya verhaftet
Kumluca: Lehrer ertrunken
SitemapImpressum