StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

D-400: Mitfahrer lebt gefährlich

Auf der Fernstrasse D-400 in Serik hat sich ein Mitfahrer einen sehr gefährlichen Platz auf einem Kleinlaster ausgesucht: Er stand auf einer Stange, die unter der Ladefläche hing, und hielt sich an der Pritsche fest. Der etwa zwanzig Jahre alte Mann blieb nach Angaben von Zeugen auf der ganzen Strecke bis Manavgat so stehen. Das sind immerhin 36 Kilometer. Weshalb der Passagier keinen Platz im Fahrzeug bekommen hat, blieb ungeklärt. (07.02.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Antalya: Selbstmord wegen Tourismus-Krise
Medizin-Tourist in Antalya gestorben
SitemapImpressum