StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

D-400: Zwei Verletzte bei Unfall

Auf der Fernstrasse D-400 in der Nähe von Manavgat wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt, als ein Auto mit einem Lastwagen zusammenstiess. Nach den ersten Ermittlungen fuhr Isa Coşkuner in seinem Pkw über eine Kreuzung in der Ortschaft Ulualan und übersah dabei den Lastwagen von Adem Kaplan. Als die Fahrzeuge kollidierten, wurden beide Fahrer schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Männer zur Erstbehandlung in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat und verlegte sie dann in eine private Klinik. Beide Verletzten schweben weiterhin in Lebensgefahr. (17.01.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Massenkarambolage auf D-650
Alanya: Mann schiesst auf Cousin
SitemapImpressum