StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

D-650: Tödlicher Auffahrunfall

Auf der Fernstrasse D-650 von Antalya nach Burdur ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 35-jährige Abdullah Okutan fuhr gegen acht Uhr morgens in der Ortschaft Insuyu mit hoher Geschwindigkeit von hinten auf einen Lastwagen auf. Dann drehte sich sein Wagen um die eigene Achse. Der Fahrer des Pkw erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Jandarma liess den Toten zur Obduktion in das Staatliche Krankenhaus in Burdur bringen. Der Fahrer des Lastwagens musste zur Vernehmung auf die Wache mitkommen. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Fernstrasse voll gesperrt. (14.02.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Manavgat: Sechs Schüsse auf Auto
Diebesgut für 10 Millionen Lira
SitemapImpressum