StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Isparta: auto stürzt Abhang runter

An der Fernstrasse D-685 in der Nähe von Isparta ist ein Autofahrer ums Leben gekommen, als sein Wagen in einen Abgrund stürzte. Der 45-jährige Mehmet Ali Kaygılı kam in der Ortschaft Çamlıdere auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Dann überschlug sich sein Fahrzeug und fiel den Abhang hinunter in ein Waldstück. Der Fahrer war sofort tot. Sein 39-jähriger Beifahrer Zafer Soylu erlitt schwere Verletzungen, er konnte aber noch selbst den Rettungsdienst alarmieren. Ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik. Ein Kran zog den völlig zerstörten Personenwagen aus dem Wald heraus. (02.12.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Messerstecherei an Universität Antalya
Antalya: 20 Kilo Drogen im Bus
SitemapImpressum