StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Manavgat: Besoffener verschuldet Unfall

In Manavgat hat der stark angetrunkene Fahrer eines Kleinbusses einen Verkehrsunfall verursacht. Auf dem Barbaros Bulvarı in der Emek Mahallesi stiess der Mann mit einem Taxi zusammen. Er kümmerte sich nicht um den Schaden, sondern fuhr einfach weiter. Einen Kilometer entfernt konnte ihn eine Polizeistreife anhalten. Die Beamten brachten den Betrunkenen auf die Wache und liessen dort "pusten". Der Test ergab 3,2 Promille Alkohol im Blut. Weil der Fahrer schon viermal betrunken am Steuer erwischt wurde, soll er seinen Führerschein frühestens in sechs Jahren zurückbekommen. (21.10.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

39 Lehrer in Antalya verhaftet
Antalya: Streit um gesunkenes Schiff
SitemapImpressum