StartseiteNachrichten Alanya Side Antalya

Side: Deutsche Touristin ertrunken

In Side-Kumköy ist eine deutsche Touristin ertrunken. Die 71-jährige Bärbel Hamral machte zusammen mit ihrem Bruder Urlaub in einem Fünf-Sterne-Hotel. Vom hoteleigenen Strand ging sie zum Schwimmen ins Meer. Wenig später trieb sie leblos im Wasser. Der Bruder holte die Frau an Land, der Rettungsdienst brachte sie in das Anadolu- Krankenhaus in Side. Dort verstarb die Urlauberin trotz aller Bemühungen. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion im Institut für Rechtsmedizin in Antalya an, um die genaue Todesursache zu bestimmen. (31.10.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

D-400: Auto überschlägt sich
Türkei: Nachtstrom gilt Stunde später
SitemapImpressum