Startseite"Blindes Huhn" für "blinde Firmen"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat eklatante Probleme mit der deutschen Rechtschreibung. In einem Brief an Bundeskanzlerin Merkel wimmelt es von Rechtschreibfehlern. Probleme gab es bei der Beherrschung von Nominativ und Dativ, Buchstaben und Silben wurden vergessen, ein Verb wurde falsch konjugiert, ein Komma gesetzt, wo es nicht hingehört.


In sechs kurzen Sätzen sechs Fehler - das ist mehr als peinlich für die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin. Zumal Malu Dreyer die Anrede und die Unterschrift noch handschriftlich hinzugefügt hat. Auch wenn so ein Brief vom Personal getippt wird - bei einem Brief an die Bundeskanzlerin darf so etwas nicht vorkommen.


Dafür hat Malu Dreyer eigentlich gleich zweimal ein "Blindes Huhn" verdient: Das erste "Blinde Huhn", weil sie die Fehler nicht bemerkt hat. Das zweite "Blinde Huhn", weil sie in der Mainzer Staatskanzlei hochbezahlte Leute anstellt, die nicht mal richtig deutsch schreiben können. Aber wahrscheinlich haben solche Leute statt eines Dudens ein Parteibuch in der Tasche. (02.10.2013)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Schlechter Service im B&B-Hotel Köln
SitemapImpressum