Akseki: Fünf Verletzte bei Lkw-Unfall

Türkei Zeitung: Unfall im Kleinlaster

In Akseki wurden am frühen Abend fünf Personen verletzt, als zwei Kleinlaster zusammenstiessen. Gegen 19.30 Uhr wollte der 38-jährige Mehmet Küçükakça auf die Inönü Caddesi abbiegen. Dabei prallte er mit einem weiteren Kleinlaster zusammen. Seine 37-jährige Ehefrau Döndü erlitt bei dem Unfall Verletzungen und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Frau aus dem Wagen, der Rettungsdienst brachte sie in das Staatliche Krankenhaus von Akseki. Auch die 65-jährige Mutter des Fahrers und drei Kinder im Alter von vier, neun und elf Jahren wurden mit Verletzungen in die Klinik eingeliefert. (30.11.2017)