Alanya: Deutscher im Meer ertrunken

Türkei Zeitung: Deutscher tot

In Alanya ist ein deutscher Urlauber beim Baden im Meer ertrunken. Der 65-jährige Friedrich Seitz ging mittags in der Damlataş Mahallesi zum Schwimmen ins Wasser. Kurz darauf strampelte er um sich und rief um Hilfe. Andere Urlauber brachten den Mann an Land. Der Rettungsdienst transportierte ihn in ein privates Krankenhaus, wo der Deutsche aber nicht mehr gerettet werden konnte. Der Verstorbene soll im Institut für Rechtsmedizin von Alanya obduziert werden. (11.09.2018)