Alanya: Moped bleibt im Auto stecken

Türkei Zeitung: Moped-Unfall

In Alanya ist am Abend ein Mopedfahrer schwer verletzt worden, als er mit einem Auto zusammenstiess. Gegen 21.00 Uhr fuhr Özgür Şen auf der 25-Meter-Strasse seitlich gegen den Wagen von Osman Sümer. Der Aufprall war so stark, dass das Moped in der Tür des Autos steckenblieb. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mopedfahrer in das private Yaşam-Krankenhaus. (05.03.2018)