Alanya: Saubere Strassen zum Opferfest

Türkei Zeitung: Reinigung vor Fest

In Alanya sorgt die Stadtverwaltung in den Tagen vor dem Opferfest für saubere Strassen. Über hundert städtische Arbeiter mit 25 Fahrzeugen fegen die Strassen und spritzen die Fahrbahnen und Gehwege ab. Dabei kümmern sich die Arbeiter besonders um Unterführungen und öffentliche Mülleimer. Die nächste Woche ist dann von den Feiertagen geprägt: Von Montagmittag bis Freitag sind fast alle Geschäfte, Banken und Behörden geschlossen. Auch die Wochenmärkte fallen aus. Bürgermeister Adem Murat Yücel bat die Bevölkerung, Schlachtabfälle in Plastiktüten in die Mülleimer zu werfen. So könne man Ungeziefer, Ratten und üble Gerüche fernhalten. (17.08.2018)