Antalya: Chemische Fabrik brennt

Türkei Zeitung: Feuer in Fabrik

In Antalya ist in einer Fabrik für Schaumstoffe ein Brand mit starkem Rauch ausgebrochen. Der Betrieb in einem Industriegebiet stellt Polyurethan-Schaum her. Aus noch unbekannter Ursache brannte es zunächst in der Verpackungsanlage. Von dort griff das Feuer auf ein Lager für Schaumstoffe über. Die schwarze Rauchsäule ist auf weite Entfernung sichtbar. Die Feuerwehr kam mit zahlreichen Fahrzeugen zum Brandort. Die Löschkräfte bekommen bei ihrer Arbeit Unterstützung durch einen Hubschrauber und ein Flugzeug der Forstverwaltung. Wegen der gelagerten Chemikalien gibt es immer wieder kleinere Explosionen. Mindestens drei Personen wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. (24.07.2018)