Antalya: Drogenhandel mit Baby im Arm

Türkei Zeitung: Drogenhandel mit Kind

In Antalya-Muratpaşa hat die Polizei eine Frau verhaftet, die mit Drogen gehandelt und dabei ihr Baby im Arm gehalten hat. Bei der Frau fanden die Beamten sieben Gramm Marihuana und vierzig Ecstasy-Tabletten. Der zuständige Richter schickte die Mutter in Haft, das Kind musste in das Gefängnis mitkommen. Ein noch grösserer Schlag gegen den Drogenhandel gelang der Polizei in der Hurma Mahallesi. Hier wurden in einer Wohnung 850 Gramm Kokain und 14.000 Ecstasy-Pillen beschlagnahmt. (08.01.2018)