Antalya: Runatolia auf High Heels

Türkei Zeitung: Rennen in High Heels

Zu den Höhepunkten des Runatolia-Marathons gehörte auch in diesem Jahr wieder der Hundert-Meter-Lauf in High Heels. Die hochhackigen Schuhe der 23 Läuferinnen mussten mindestens sieben Zentimeter hohe Absätze aufweisen. Den ersten Platz erreichte die 18-jährige Elif Polat, die anschliessend 2.000 Lira Preisgeld mitnehmen konnte. Sie zeigte sich völlig überrascht von ihrem Erfolg, weil sie bisher noch nie High Heels getragen hat. (05.03.2018)