Antalya: Unfall mit Ministerautos

Antalya: Unfall mit Ministerautos

Türkei-Zeitung: Unfall Antalya

In Antalya waren am Abend mehrere Autos aus der Wagenkolonne des Ministers Nihat Zeybekçi in einen Verkehrsunfall verwickelt. Der Politiker selbst sass zu diesem Zeitpunkt nicht in seinem Wagen. Die Fahrzeuge sollten den Wirtschaftsminister gegen 19.00 Uhr abholen.

Türkei-Zeitung: Unfall D-400

Vor dem Konvoi bremste ein Fahrzeug plötzlich stark ab, ein Einsatzwagen der Polizei und drei der schweren Limousinen fuhren aufeinander auf. Dabei erlitt ein Beamter des Personenschutzes leichte Verletzungen. Während der Rettungsdienst den Polizisten am Unfallort behandelte, blieb die Strasse abgesperrt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (27.03.2017)