Colakli: Unfall mit Minibus

Türkei Zeitung: Bus-Unfall

Auf der Fernstrasse D-400 in Colaklı wurden acht Personen bei einem Verkehrsunfall mit einem Minibus verletzt. Nach Angaben von Zeugen geriet der Pkw von Yaşar B. ausser Kontrolle und stiess gegen eine Laterne. Dann prallte der Wagen gegen den Bus. Beide Fahrer, ein Mitfahrer im Pkw und fünf Passagiere des Busses wurden verletzt. Zahlreiche Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzten. Rettungswagen brachten die Unfallopfer in umliegende Krankenhäuser. Keiner der Verletzten befindet sich in Lebensgefahr. (15.03.2018)