Denizli: Drei Tote bei Busunfall

Türkei Zeitung: Tote bei Busunfall

In Denizli sind drei Personen bei einem Busunfall ums Leben gekommen. Der 56-jährige Ahmet Özırmak kam in seinem Pkw mit seiner Familie von einer Beerdigung zurück. Als er auf die Fernstrasse nach Antalya einbiegen wollte, stiess er mit einem Bus zusammen. Der Bus schleifte das Auto fast 30 Meter mit sich. Dabei erlitten der Autofahrer und zwei seiner Angehörigen so schwere Verletzungen, dass sie auf dem Weg ins Krankenhaus verstarben. Sieben Passagiere des Busses mussten in der Klinik behandelt werden, vierzig weitere blieben unverletzt. (20.04.2018)