Kemer: Tödlicher Moped-Unfall

Kemer: Tödlicher Moped-Unfall

Türkei-Zeitung: Moped-Unfall

In Kemer ist ein Mann beim Zusammenstoss eines Mopeds mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Der 20-jährige Hüseyin Kad o lu sass auf dem hinteren Sitz des Mopeds, das von dem 19-jährigen Tar k Sert gesteuert wurde. Beim Abbiegen vom Atatürk Bulvar in die Hülya Koçyi it Sokak stiessen die jungen Männer mit einem Lastwagen zusammen, der mit Baustoffen beladen war. Hüseyin Kad o lu geriet unter den Laster und wurde von den Hinterrädern mitgeschleift.

Türkei-Zeitung: Moped Türkei

Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten zur Erstversorgung in das Staatliche Krankenhaus von Kemer. Dort erlitt er zweimal einen Herzstillstand, konnte aber wiederbelebt werden. Später brachte ein Krankenwagen den jungen Mann in die Universitätsklinik in Antalya, wo er seinen Verletzungen erlag. Der Mopedfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Lastwagens musste zum Verhör auf die Polizeiwache mitkommen. (30.03.2017)