Kumluca: Moped fährt gegen Lieferwagen

Türkei Zeitung: Kein Mopedhelm

In Kumluca wurden zwei Männer verletzt, als sie auf einem Moped gegen einen Lieferwagen stiessen. Der 23-jährige Mehmet Ö. und sein gleichaltriger Mitfahrer Mücahit K. waren in der Gödene Caddesi unterwegs. An der Kreuzung der Hal Sokak prallte das Moped auf einen Kleinlaster. Der Fahrer des Mopeds traf mit dem Kopf gegen die Kabine des Lieferwagens. Er trug, wie so oft in der Türkei, keinen Helm und erlitt deshalb schwere Kopfverletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein privates Krankenhaus. Sein Mitfahrer kam mit leichteren Verletzungen in das Staatliche Krankenhaus von Kumluca. Der Fahrer des Kleinlasters musste zur Befragung auf die Wache mitkommen. (17.04.2018)