Manavgat: Deutsche Urlauberin ertrinkt

Türkei Zeitung: Touristin ertrunken

In Manavgat ist eine deutsche Touristin beim Schwimmen im Meer ertrunken. Die 78-jährige Renate Kosel ging am Strand ihres Hotels in der Sorgun Mahallesi zum Baden in das Meer. Dabei erlitt sie einen Wadenkrampf und geriet unter Wasser. Andere Urlauber brachten die Deutsche an Land. Ein Rettungswagen transportierte die Frau ins Krankenhaus, wo sie trotz aller Bemühungen verstarb. Ihre Leiche soll in Antalya obduziert werden. (19.09.2018)