Side: Touristin fährt gegen Autos

Türkei Zeitung: Touristin verletzt

In Side wurden zwei Personen verletzt, als eine Touristin gegen parkende Autos fuhr. Die Urlauberin aus Engländerin fuhr mit einem Mietwagen über den Sultan Mehmet Bulvarı. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte zwei stehende Autos. Einer der Wagen wurde gegen eine Fussgängerin geschleudert. Sowohl die Passantin als auch die englische Autofahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide Frauen ins Krankenhaus. (20.07.2018)