Türkei zahlt Subventionen für Urlauber

Türkei Zeitung: Flugzeug Condor

Die türkische Regierung zahlt auch weiterhin Subventionen an Reise-Veranstalter, die Touristen ins Land bringen. Das berichtete der Tourismusminister Numan Kurtulmus auf einer Reisemesse. Dabei gibt es eine Änderung: Bisher wurde pauschal für Flugzeuge mit mehr als hundert Passagieren ein Zuschuss von 6.000 US-Dollar gezahlt, in Zukunft gibt es je nach Saison 1.500 bis 9.000 Dollar. Insgesamt muss die türkische Regierung in diesem Jahr 220 Millionen Dollar für das Programm ausgeben. Auch 2019 sollen die Zahlungen weitergehen. (25.01.2018)