19 Hunde bei Züchter beschlagnahmt

Nachdem Nachbarn beim Veterinäramt der Stadt Alanya eine Anzeige erstattet hatten, überprüften Beamte der Stadtverwaltung ein Grundstück in der Sugözü Mahallesi in Alanya. Dort fanden sie acht Sivas-Kangals, zwei Golden Retriever, zwei Schäferhunde, einen Rottweiler, zwei Pitbulls, zwei Bulldoggen sowie zwei Mischlinge. Die 19 Hunde wurden von der Stadtverwaltung beschlagnahmt und in das Tierheim der Stadt Alanya in Demirta gebracht. Dort wurden die Tiere untersucht und geimpft. Drei Kampfhunde wurde eingeschläfert. Gegen den "Hundezüchter" Adem C. wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubter Tierhaltung eingeleitet. Die Hundehütten auf dem Grundstück wurden noch am gleichen Tag abgerissen. (02.03.2010)