StartseiteNachrichten Türkei und Wirtschaft

Türkei: Wieder Hunderte Verhaftungen

Die Welle der Verhaftungen in der Türkei geht weiter. Hunderte Bürger wurden festgenommen, die meisten an ihren Arbeitsplätzen. So verhaftete die Polizei in Antalya 55 Personen, die auf ihren Handys das Verschlüsselungs-Programm "Bylock" benutzt haben sollen. Deshalb werden sie mit dem “Putschversuch“ im Juli in Zusammenhang gebracht. Der Haftrichter schickte 22 Festgenommene in das Gefängnis und liess die anderen 33 Personen unter Auflagen frei.


Istanbul: 105 Wissenschaftler verhaftet

In Istanbul wurden 103 Wissenschaftler festgenommen. Die meisten der Verhafteten sind an der Yildiz-Universität angestellt. Die Polizei durchsuchte zahlreiche Büros auf dem Gelände der Universität. Auch in den Wohnhäusern der Festgenommenen fand eine Razzia statt. Der Verband der deutschen Hochschul-Rektoren verurteilte das Vorgehen der türkischen Behörden gegen die Wissenschaftler in scharfer Form. (18.11.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Turkish Airlines mottet Flugzeuge ein
Türkei: Weitere 15.700 Entlassungen
SitemapImpressum