StartseiteReiseseiten

Türkei: 14 Prozent weniger deutsche Touristen

Im August 2015 haben 14 Prozent weniger deutsche Touristen eine Reise an die Türkische Riviera gebucht als im Vorjahresmonat. Urlauber fragen im Reisebüro immer öfter, ob der Urlaub in der Türkei noch sicher sei. Grund für die Ängste sind die Auseinandersetzungen zwischen türkischer Armee und der PKK. Im Juli 2015 lagen die Buchungen aus Deutschland noch um 10 Prozent über dem Vorjahr.


Ein Drittel weniger Russen reisen in die Türkei

Damit hat der türkische Tourismus ein zweites grosses Problem. Wegen der Wirtschaftskrise in Russland kommen dieses Jahr ein Drittel weniger russische Urlauber in die Türkei als noch im Jahr 2014.

Und das dritte Problem folgt sogleich: Auch in diesem Jahr wurden wieder zig neue Hotels mit über 30.000 Betten eröffnet. Um diese neuen Betten zu füllen, braucht man etwa eine Million Touristen zusätzlich. (11.09.2015)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Fünf-Sterne-Hotel in Kemer pleite
WTA-X Travel und AMA Reisen in Konkurs
SitemapImpressum