StartseiteReiseseiten

Air-Berlin-Chef will Bürgschaft

Thomas Winkelmann, neuer Chef der angeschlagenen Fluglinie Air Berlin, mag es sicher. Auch wenn ihm in den nächsten vier Jahren ordentlich gekündigt werden sollte, muss ihm die Gesellschaft das Gehalt bis Januar 2021 weiterzahlen. Für den Fall, dass es Air Berlin bis dahin noch schlechter geht als heute, ist ebenfalls vorgesorgt: Eine Bank bürgt mit über vier Millionen Euro für die Zahlung des zukünftigen Gehaltes an den neuen Direktors.


Kommentar der Redaktion:

Entweder hat Thomas Winkelmann nur wenig Vertrauen in seine Fähigkeiten, oder er wurde zur Durchführung der Air-Berlin-Insolvenz eingestellt?

Da stellt sich die Frage: Bekommen Air-Berlin-Kunden auch eine Bankbürgschaft, wenn sie ihre Tickets im voraus bezahlen? (10.05.2017)

Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Antalya: Touristen fahren U-Boot
Antalya: Flüge jetzt von Terminal 2
SitemapImpressum