StartseiteReiseseiten

Air Berlin verdoppelt Verlust auf 782 Mio. Euro

Air Berlin hat 2016 einen Verlust von 782 Millionen Euro eingeflogen. Das ist der höchste Verlust in der Firmengeschichte und fast eine Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr.

Gleichzeitig sank der Umsatz von 4,0 Milliarden Euro auf 3,8 Milliarden Euro. Pro 100 Euro Umsatz macht Air Berlin damit über 20 Euro Verlust.

Die Flotte von Air Berlin ist auf gut ein Drittel geschrumpft. 40 Flugzeuge wurden von der Lufthansa übernehmen. Das touristische Geschäft mit rund 60 Flugzeugen geht an TUI-fly und Niki. Air Berlin betreibt künftig nur noch 75 Maschinen. (28.04.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Ballon Kappadokien: Toter und Verletzte
Antalya: Touristen fahren U-Boot
SitemapImpressum