StartseiteReiseseiten

Corendon: 20 Prozent weniger Türkei-Flüge

Corendon bietet dieses Jahr 20 Prozent weniger Türkei-Flüge an als ursprünglich geplant. 2017 sind damit europaweit nur 430.000 Sitzplätze im Angebot. Die Reduzierung wurde durch Stornierung von Zusatzflugzeugen und die Nichtverlängerung von Wet-Lease-Verträgen erreicht.

Ähnlich wie Sunexpress vor einigen Jahren hat Corendon jetzt eine in Europa beheimatete Tochter-Airline gegründet, die Corendon Airlines Europe (CXI). Die ersten Flüge sollen demnächst nach Heraklion in Griechenland starten. (24.05.2017)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Sunexpress streicht deutsche Flughäfen
SitemapImpressum