StartseiteReiseseiten

Sunexpress: Streit mit Öger Türk Tur

Die Fluggesellschaft Sunexpress hat die Zusammenarbeit im Öger Türk Tours beendet. Für den Anbieter von Türkei-Flügen werden ab sofort keine Tickets mehr ausgegeben. Flugscheine, die bis zur letzten Woche erstellt wurden, bleiben aber gültig. Das gilt auch für Tickets, die an die V.Ö. Travel verkauft werden. Öger Türk Tur bringt pro Jahr über 600.000 Fluggäste in die Türkei. Dabei ist das Öger-Unternehmen mit Sunexpress in Streit geraten, wie die Flugscheine abzurechnen sind. Die Meinungsverschiedenheit führte jetzt dazu, dass die deutsch-türkische Fluggesellschaft dem Veranstalter den Zugang zum Buchungssystem gesperrt hat. Unternehmensgründer Vural Öger hat die Verhandlungen aufgenommen. Öger vermarktet mehr als 10 Prozent aller Sunexpress-Flugsitze. (09.12.2015)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Unister-Urlaubstours: Schleppende Zahlungen
Travel24: Bilanz nicht korrekt?
SitemapImpressum