StartseiteTierseiten

Flughafen Antalya: 23 Katzen eschmuggelt

Auf dem Flughafen Antalya hat der Zoll drei Passagiere festgenommen, die Katzen geschmuggelt haben. Die Ukrainer hatten die schottischen Rassekatzen in ihrem Reisegepäck versteckt. Zunächst wurde ein Mann aufgegriffen, der dreizehn Tiere bei sich hatte. Später wurden zwei Fluggäste aus Kiew mit insgesamt zehn Katzen erwischt. Die Festgenommenen sollen morgen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Tiere wurden der Behörde für Landwirtschaft und Tierzucht übergeben. Der Wert der Rassekatzen wird auf rund 28.000 Lira geschätzt. (16.10.2014)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Korkuteli: Acht Hunde vergiftet
Antalya: Schule für Strassenhunde
SitemapImpressum