StartseiteTierseiten

Alanya: Hund verliert Bein bei Unfall

In Alanya wurde ein Hund so schwer verletzt, dass er in Zukunft auf drei Beinen durch das Leben laufen muss. Ein Lieferwagen fuhr den Hund an und flüchtete dann von der Unfallstelle. İlknur Sarac brachte das Tier in Bremens Veterinärklinik. Die Tierärzte Tezcan Uysal und Osman İncekara mussten dem verletzten Hund ein Bein abnehmen. Ausserdem behandelten sie innere Verletzungen und spritzten ein Beruhigungsmittel. Die Staatsanwaltschaft sucht nun Zeugen, um den Unfallfahrer zu ermitteln. (24.09.2012)


Anja Günther: Wie es weiterging (3)
Was bedeutet der Name "Kitmir"? (4)
SitemapImpressum