Antalya: Auto brennt komplett aus

Türkei Zeitung: Auto brennt

In Antalya ist ein Auto komplett in Flammen aufgegangen. Der Fahrer Bora Arat bemerkte gegen neun Uhr morgens in der Nähe des Flughafens in seinem Wagen einen verbrannten Geruch. Er hielt an und stieg aus. Plötzlich schlugen grosse Flammen aus dem Motorraum. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, es blieb aber nur noch ein Schrotthaufen von dem Fahrzeug übrig. Die Polizei regelte den Verkehr am Einsatzort. (27.11.2019)