Gerichtsvollzieher will Thomas Cook pfänden

Gerichtsvollzieher pfändet Thomas Cook Flugzeug

Türkei-Zeitung: Pfändung Thomas Cook

Ein Gerichtsvollzieher will in Salzburg ein Flugzeug der Condor-Schwesterfirma Thomas Cook Airlines pfänden. Es ging um 600 Euro, die die Airline nach einem verlorenen Prozess nicht bezahlt hatte.

Ende 2012 war ein Flug der Thomas Cook Airlines im Auftrag von Condor um 22 Stunden verspätet. Nach einer Klage wurde die Fluggesellschaft zur Zahlung von 600 Euro Entschädigung verurteilt. Nachdem Thomas Cook die Urteilssumme nicht bezahlt hatte, wurde der Gerichtsvollzieher beauftragt.

Durch den Einsatz des Gerichtsvollziehers wurde die Forderung durch Condor kurzfristig bezahlt. (05.04.2015)